App gegen Flugangst

Am I Going down ScreenshotAls Digital-Freunde wollten wir wissen, ob es eine App gibt, die bei Flugangst helfen kann. Die beste, die wir gefunden haben, trägt den etwas makaberen Titel „Am I going down?“

Erst dachten wir, die App zeigt uns live im Flugzeug an, ob wir gleich abstürzen werden oder nicht. Aber nein, hinter dem provokanten Titel verbirgt sich eine gute Sammlung von Statistiken aus der Flugwelt. Sie will Aviophobikern mit überzeugenden Fakten die Angst vorm Fliegen nehmen.

Die statistischen Daten beziehen sich auf die gängigen Flugzeugmodelle und stammen von der International Civil Aviation Organisation (ICAO). Der Nutzer hat die Möglichkeit aus verschiedenen Fluggesellschaften, Flugzeugtypen und Strecken auszuwählen und „Am I going down?“ ermittelt dann aus diesen Daten die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes. Es klingt ein wenig kompliziert, ist es aber nicht.

Flugangst App Screenshot

Da Flugzeuge nach wie vor als sicherste Verkehrsmittel gelten, kommen bei der statistischen Abwägung der Einzelflüge stets verschwinden geringe Risikoanzeigen heraus. Jeder Lotto-Hauptgewinn ist wahrscheinlicher als ein Absturz! Wir finden, die App bietet angenehmes Infotainment, um sich selbst oder andere mit verblüffenden und doch seriösen Zahlen zu beruhigen.

„Am I going down?“ gibt es fürs iPhone oder iPad für 2,99 Euro bei iTunes.


Teaser & Image Screenshots by itunes.apple.com und chip.de