Kultobjekt Euro-Palette

Sie geben Büros ein cooles jugendliches Image und verhelfen Wohnungen zu pfiffigen Einrichtungen. Auf Messen sind sie sowieso beliebt und Innendesigner zaubern überall auf der Welt eindrucksvolle Funktionen aus den 80 mal 120 cm Holzpaletten. Wofür genau wurden sie eigentlich nochmal erfunden? – Ach ja richtig, als international genormte Transportpaletten, die man von vier Seiten bequem per Gabelstapler befördern kann.

Unbenannt2 Inzwischen sind die Euro-Paletten jenseits der Lagerhallen überall bekannt und im Einsatz. Ein Blick ins Internet zeigt, welchen Kultstatus diese Bretter inzwischen einnehmen. Aus der Welt des Selbermachens sind sie nicht mehr wegzudenken. Ob naturbelassen oder angestrichen sind sie als wahres Do-It-Yourself-Wunder vielseitig einsetzbar. Besonders populär sind Tische, Bettgestelle und Sitzmöglichkeiten. Aber auch über diverse Gartenmöbel kann man bewundernd den Kopf schütteln. Und das Beste ist, dass es wirklich nicht schwer ist aus den Holzteilen etwas Nützliches zu bauen!

Prominente Do-It-Yourself Animateure wie Enie van de Meiklokjes sind natürlich ausgesprochene Fans der Euro-Palette. In diesem Video zeigt Enie Schritt für Schritt wie ein schmucker Schreibtisch entsteht. Na, wer traut sich?!